Freigabe Feuerwehr-Schließung Landkreis Schwandorf
LRA SAD Stand 03-03-2020
Feuerwehrwesen_120_5
Stück Schließzylinder RAV-844 1-1, Feuerwehr-Schlüsseldepot (FSD 3)
Stück Schließzylinder SAA-8550 9-2, Freischaltelement (FSE) und Schlüsselsafe
Stück Schließzylinder SAA-8550 9-1, Feuerwehr-Bedienfeld (FBF) oder Leiterhalter
Stück Schließzylinder SAA-8550 9-1, Feuerwehr-Anzeige-Tableau (FAT)
Objekt
Bezeichnung
Die Lieferung erfolgt an das Landratsamt und wird über den zuständigen Kreisbrandmeister oder  den örtlich zuständigen Kommandanten nach Überprüfung der Feuerwehrkomponen-
ten an den Betreiber übergeben.
Stück Schließzylinder SAA-8550 9-1, Feuerwehr-Einsatz-Center (FEC)
Straße, Hausnummer, PLZ, Ort
Betreiber
Antragsteller (Kostenträger)
Firma / Feuerwehr / Gemeinde
Telefon, Fax, E-Mail
Ort, Datum, Unterschrift
Freigabe zugestimmt
Freigabe bestätigt
Kreisbrandrat
Landratsamt Schwandorf
Gunnebo Deutschland GmbH, Carl-Zeiss-Str. 8, 85748 Garching, Tel.: 089 / 24416 3500, Fax. 089 / 95 96 200,
E-Mail: info@gunnebo.de
Stück Feuerwehreinsatzschlüssel SAA-8550 GS-9 (FSE, FBF, FAT, FEC)
Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf, Tel.: 09431/471-289, Fax: 09431/471-121
E-Mail: katastrophenschutz@landkreis-schwandorf.de
Hiermit beantragen wir die Freigabe einer Feuerwehr-Schließung des Landkreises Schwandorf. Nach erteilter Freigabe muss vom Antragsteller eine Bestellung mit Kostenübernahmeerklärung direkt an die Firma Gunnebo getätigt werden.

Zylinder
Schlüssel
Stück Schlüssel für Feuerwehr, RAV-844 1-1 (FSD 3)
Stück Wartungsschlüssel SAA-8550 9-2 (FSE)
Stück Wartungsschlüssel SAA-8550 9-1 (FBF, FAT, FEC)
Zur Erteilung der Freigabe müssen die Vorgaben der TAB beachtet werden

(Errichtergespräch, Anhang 2 TAB).